La pandémie de coronavirus ne cesse de gagner du terrain. La Confédération, le Conseil d’Etat et les communes ont pris des mesures drastiques afin d’endiguer la propagation de la maladie.

Compte tenu de la situation sanitaire actuelle et des recommandations de citées ci-dessus, de la FST et de la SNTS, le comité du Tir Sportif Val-de-Travers a pris la décision d’annuler son traditionnel tir annuel, dans une optique de prudence et de respect de la santé des tireurs participants, de nos membres, de nos bénévoles ainsi que de leurs familles.
Nous vous informons que les bénéficiaires des prix du roi du tir pour cette année seront valables en 2021

Nous vous remercions pour votre compréhension, vous recommandons de prendre soin de vous et vous donnons rendez-vous en pleine forme pour notre prochaine édition en 2021.

Die Coronavirus-Pandemie gewinnt weiter an Boden. Der Bund, der Staatsrat und die Gemeinden haben drastische Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung der Krankheit einzudämmen.

Angesichts der aktuellen Gesundheitssituation und der oben genannten Empfehlungen von FST und SNTS hat das Sportschießkomitee von Val-de-Travers beschlossen, das traditionelle jährliche Schießen abzusagen, um Fürsorge und Respekt für die Gesundheit der teilnehmenden Schützen, unserer Mitglieder, unserer Freiwilligen und ihrer Familien.
Wir informieren Sie, dass die Empfänger der Shooting King-Preise für dieses Jahr im Jahr 2021 gültig sein werden

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis, empfehlen Ihnen, auf sich selbst aufzupassen, und freuen uns darauf, Sie für unsere nächste Ausgabe im Jahr 2021 in hervorragender Form zu sehen.

Le comité